Internationales Lyrikfestival Basel 2018

Vom 26. bis 28. Januar 2018 findet das Internationale Lyrikfestival in Basel statt.

Das Programm:

Freitag, 26. Januar 2018, 17.00
Slam Poetry: Wenn das Herz dichtet und die Zunge pocht
Literaturperformance von SchülerInnen des Theobald Baerwart Schulhauses

Freitag, 26. Januar 2018, 19.30
Ilma Rakusa

Samstag, 27. Januar 2018, 9.00
«Soundscapes» – Lyrik als Klang
Lyrikwerkstatt mit Marina Skalova

Samstag, 27. Januar 2018, 14.30
Jubiläumsveranstaltung 15 Jahre Lyrikfestival

Samstag, 27. Januar 2018, 16.00
Wenn die Sprachen durchlässig werden
Lesung und Gespräch mit Marina Skalova, Bibi Vaplan und Alessandro de Francesco

Samstag, 27. Januar 2018, 18.30
Verleihung des Basler Lyrikpreises an Dagmara Kraus
Laudatio: Simone Lappert und Rudolf Bussmann

Samstag, 27. Januar 2018, 20.30
Die Gebirgspoeten: Radio Alpin – von Menschen für Menschen

Sonntag, 28. Januar 2018, 11.00
Lyrik inmitten der Krise

Sonntag, 28. Januar 2018, 13.30 bis 15.00
Begegnungen  I
Mara Genschel: «Am ersten Tag ist ja nie viel / Los»
Lesung und Gespräch mit Claudia Gabler
Björn Kuhligk: «Ich bin der Weltschmerz auf dem Fels»
Lesung und Gespräch mit Rudolf Bussmann

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:30 bis 17:00
Begegnungen II
Sascha Garzetti: «und mir sagen, / wo ich zu Hause bin»
Lesung und Gespräch mit Rolf Hermann
Vera Schindler-Wunderlich: «Das Gegenteil von Minus»
Lesung und Gespräch mit Kathy Zarnegin

Link: Lyrikfestival Basel 2018